den Freifunk-Router an den Menschen bringen

Ganz einfach und ohne viele Worte erklärt: wie Sie den Freifunk-Router an den Menschen bringen


Eine nette Dame hat mich angesprochen ich soll mal eben schnell erzählen wie man den Router an den Menschen bringt. Aber bitte ganz schnell und ohne viele Worte und ohne dass es wieder so kompliziert wird. Okay mach ich mache ich mach ich. Ja gut den Freifunk Router an den Mann bringen mal eben schnell und ganz unkompliziert erklärt Es ist wirklich ganz einfach. Regel Nummer eins Verständniss ist wichtiger als Argumente. Das ist das Wichtigste was ich möchte dass sie es verstehen. Es ist wichtiger dass Sie Ihren Gesprächspartner verstehen und kapieren wie er tickt und was er durch seinen Kopf geht als dass sie ihn mit tausend Argumenten totschlagen. Das ist die eine Sache die ich erzählen möchte. Ja der große Durchbruch für mich ganz persönlich irgendwann in meinem Leben wurde mir klar dass man gar nichts verkaufen kann man kann nur dem Kunden dazu helfen etwas zu kaufen und dadurch dreht sich die ganze Geschichte ein bisschen rum und es wird viel lockerer. Also mal ganz einfach als erstes suchen Sie sich Ihren Gesprächspartner laufen sie ja hin. Reden Sie mit Ihnen persönlich als nächstes setzen Sie das Thema. Sie möchten sich nicht über kleine Katzen unterhalten und übers Wetter sondern es geht eben um Freifunk als freies Internet für freie Bürger. Also Sie legen das Thema fest von dem Gespräch und jetzt gucken Sie mal einfach was so passiert im Gespräch jetzt fangen sie an zu verstehen.

Verstehen Sie einfach was dem anderen durch den Kopf geht was er ihnen sagt wie er reagiert wie er drauf ist.

Und dann sagen Sie ihm einfach nur etwas zu dem was sie da verstanden haben was ihm durch den Kopf geht wie er drauf ist welche Meinung er hat.

Das war schon alles.

Fertig komplizierter ist es nicht das war’s. Danke dass Sie mir zugehört haben.

Zum guten Abschluss noch nochmal den Disclaimer. Ich erzähle immer vom Kunden aber ich möchte nicht dass es verkehrt verstehen. Nein Freifunk ist gemeinnützig. Nein ich möchte unser Freifunk nicht kommerzialisieren. Alles soll so bleiben wie es schon immer gut war. Danke dass Sie mir zugehört haben. Alles Gute !